/ Hardwarelabs » Artikel » Mainboard/CPU/RAM » AMD 990FX Mainboard RoundUp » 
image

AMD 990FX Mainboard RoundUp

-

Einleitung

image


Ende 2011 erschien der langersehnte Bulldozer von AMD auf dem europäischen Markt. Die neue FX-Prozessorfamilie soll aufgrund der großzügigen Kompatibilität seitens AMD auch auf der vorangegangenen AM3 Plattform laufen, jedoch mit leichten Einschränkungen. Selbstverständlich belässt der US-Konzern es nicht dabei und schieb nun den Sockel AM3+ nach, der als offizieller Nachfolger sowie als Vollendung des, fast drei Jahre alten AM3, gilt.

Als neuer Chipsatz soll auf den AM3+ Platinen die AMD 9xx Serie ihren Einsatz finden. Wie schon bekannt, schickt AMD zuerst einen Low End- (970), einen Mid Range (990X), sowie einen High End-Chipsatz (990FX) ins Rennen. Wir möchten uns in diesem Roundup mit letzterem beschäftigen. So haben wir uns dazu vier Oberklasse-Boards in die Redaktion bestellt. Dazu gehören das Asus Crosshair V Formular/Thunderbolt, das Asrock Fatality 990FX Professional, das Sapphire Pure Black 990FX sowie das Gigabyte GA-990FX-UD7. Welcher der vier Hersteller sich mit seiner Platine im Test behaupten kann, erfahrt ihr auf den nächsten Seiten.


COMMUNITY
FOLGE UNS
LESEZEICHEN
Drei DDR3 Speicherkits im Test
Drei DDR3 Speicherkits im Test
Bisher entwickelte sich die Speicherwelt extrem schnell, so kam es das immer wieder neue Modelle auftauchten und diese aus vergangenen Tagen verschwanden. Nun, gut sechs Jahre nach der Einführung von DDR3 Speicher, ist die Entwicklung doch etwas ins Stocken geraten. Der neue Speicherstandard DDR...

ipv6